Ergänzen Sie bitte Ihre persönliche Angaben, beschreiben Ihre persönliche Betroffenheit und ergänzen Sie ggf. Ihre Argumente. Sie dient jedoch nur als Vorlage und kann bzw. sollte sogar gerne verändert werden: Je mehr unterschiedliche Argumente wir vorbringen können, desto größer ist die Chance, dass sie im weiteren Verfahren oder spätestens bei einem anschließenden Gerichtsverfahren Gehör finden.

Drucken Sie Ihre Einwendung aus, unterschreiben Sie (ggf. alle Familienangehörige) und schicken Sie bitte bis zum 22. Juni 2020 an:

Bürger gegen Fluglärm e.V.
Postfach 2327
40646 Meerbusch

Wir geben alle Einwendungen gesammelt fristgerecht an die Bezirksregierung weiter. Falls Sie die Einwendungen direkt an die Bezirksregierung schicken wollen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns eine Kopie zukommen lassen würden. Entweder per Post oder  per eMail an info@bgf-ev.de

(letzte Änderung der Mustervorlage am 15.06.2020)

Ergänzen Sie bitte Ihre persönliche Angaben, drucken die Einwendung aus, unterschreiben Sie (ggf. alle Familienangehörige) und schicken Sie bitte bis zum 22. Juni 2020 an:

Bürger gegen Fluglärm e.V.
Postfach 2327
40646 Meerbusch

Wir geben alle Einwendungen gesammelt fristgerecht an die Bezirksregierung weiter. Falls Sie die Einwendungen direkt an die Bezirksregierung schicken wollen, würden wir uns freuen, wenn Sie uns eine Kopie zukommen lassen würden. Entweder per Post oder  per eMail an info@bgf-ev.de

Drucken Sie die Liste (ggf. mehrfach) aus, legen Sie sie Ihrer Familie vor, geben Sie sie an Nachbarn und Freunde weiter (dazu ist ja nicht unbedingt ein persönlicher Kontakt notwendig) und schicken Sie die ausgefüllten Listen bitte bis zum 22. Juni 2020 an:

Bürger gegen Fluglärm e.V.
Postfach 2327
40646 Meerbusch