Arbeitskreis Essen-Südost

früher Stadtwald / Rellinghausen / Überruhr

Wer sind wir ?

  • Wir sind eine Gruppe Essener Bürger innerhalb des Vereins Bürger gegen Fluglärm e.V. .
  • Wir unterstützen die Ziele des Vereins Bürger gegen Fluglärm e.V. .
  • Wir sind Ihre Ansprechpartner für den gesamten Essener Südosten.

Der Fluglärm hat sich in den letzten Jahren immer weiter räumlich ausgedehnt, so dass nicht nur – wie früher – Kettwig vom Fluglärm betroffen ist, sondern auch andere Stadtgebiete wie der Essener Südosten. Dabei gibt es spezifische Probleme kurz vor dem eigentlichen Endanflug – z.B. zu niedrige Anflüge oder das Pfeifen der Airbus-A320-Familie – mit dem sich der Arbeitskreis Essen-Südost u.a. beschäftigt.

Weil sich unser Kreis über die Stadtteile Stadtwald, Rellinghausen und Überruhr hinaus erweitert hat und wir grundsätzlich für alle betroffenen und interessierten Bürger offen sind, haben wir uns in „Arbeitskreis Essen Südost“ umbenannt.

Wir sind besonders an Ihren Anregungen, Ideen, Kritiken, Beobachtungen interessiert. Schreiben Sie uns.

Treffen / Termine

Der Arbeitskreis Essen-Südost, der  zur Aktionsgruppe Essen gehört und sich unterstützend mit den speziellen Fluglärm-Problemen im Essener Südosten beschäftigt, trifft sich jeden dritten Dienstag im Monat um 20 Uhr im Kunsthaus an der Rübezahlstr. 33 in Rellinghausen.

Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.
Termine für weitere Informationsveranstaltungen werden im Kalender rechtzeitig bekannt gegeben.

Arbeitsschwerpunkte

Durch die Ankündigung des Flughafens Düsseldorf, einen erneuten Antrag auf eine Betriebser­weiterung stellen zu wollen, sowie zunehmend störend empfundenem Fluglärm z.B. in den Bereichen Stadtwald, Rellinghausen und Überruhr erweiterte sich der Aktionskreis so stark, dass sich Anfang 2014 ein Arbeitskreis Essen-Südost (ursprünglich Stadtwald/Rellinghausen/Überruhr) gebildet hat, der sich speziell um den Fluglärm in diesem Bereich kümmert. Dort kommt es durch Änderungen im Anflug zu vermehrten Fluglärmbeschwerden.

Weitere Themen folgen…

Aktuelles

Bitte Informieren Sie sich in der örtlichen Presse über aktuelle Themen. Sie haben auch die Möglichkeit, sich über einen Newsletter regelmäßig informieren zu lassen oder sich über kettwig@buergergegenfluglaerm.de zu speziellen Essener Aktionen informieren zu lassen.